top of page

Interview J.N. Kühne: Schatten Gestalt

Mit Schatten Gestalt legt J.N. Kühne einen düsteren, gefährlichen, und gleichzeitig faszinierenden Erstling vor. Obwohl man mit Sicherheit sagen würde, Serienmörder zu verabscheuen, kommt man nicht mehr von den Seiten los, wenn John Caine mordet - weil er gleichzeitig so unfassbar menschlich ist.




Hallo J.N. Kühne, schön, dass du hier bist! Erzähle doch mal ein bisschen was über dich als Autor:in.


Hallo liebe Julia. Vielen Dank für die Einladung zum Interview, welches ich mit ein paar Informationen zu meiner Person beginnen möchte.

Ende der Sechziger in Düsseldorf geboren, arbeite ich im Vertrieb, lebe derzeit am Niederrhein, fahre leidenschaftlich gerne Motorrad, reise so oft es geht nach Kanada, höre am liebsten Classic- und Hard Rock und bin zertifizierter Chef-Dosenöffner zweier Katzen. Bereits als Teenager entdeckte ich für mich das Schreiben und verfasste während der Schulzeit einige Krimikurzgeschichten, angeregt durch eine britische Krimiserie. Wer erinnert sich noch an «Die Profis»? Später kamen dann auch Gedichte hinzu. Während meines Studiums der Germanistik, Anglistik und Pädagogik kam dann das Interesse für Psychologie auf. Das Schreiben blieb zu dieser Zeit allerdings aus Zeitmangel auf der Strecke. Erst Jahre später - während meines Berufslebens - nahm ich das Hobby Schreiben wieder auf. Auf einer Fanfiction Plattform veröffentlichte ich dann ein paar Romane und Kurzgeschichten, in meinem anderen Lieblingsgenre: Horror.


Dein aktuelles Buch Schatten Gestalt erschien am 27. Oktober 2023. Um was geht es in deinem Buch?


In meinem Debütroman «Schatten Gestalt» geht es um Johnathan Caine, einen prominenten Schauspieler, der mit allen Mitteln gegen die Aufdeckung seiner wahren Identität ankämpft. Denn in ihm wohnt eine jahrtausendealte Seele, deren unstillbares Verlangen nach Lebensenergie ihn zum Serienkiller macht, so dass er dazu verdammt ist eine Blutspur durch die Geschichte zu ziehen. Angefangen vom Ägypten der achtzehnten Dynastie, bis zum heutigen Tag. In der Gegenwart steht ihm sein Vertrauter und Bodyguard Rick Cummings zur Seite, der nicht nur Johns blutige Taten vertuscht, sondern auch auf eigene Faust versucht, ein Heilmittel zu finden, um seinen Freund aus der Schusslinie der Ermittlungsbehörden zu halten. Doch das FBI und ein geheimer christlicher Orden von „Monsterjägern“ haben bereits Caines Fährte aufgenommen.

Der Kern der Geschichte dreht sich um Verlust, (dunkles) Verlangen, Verbrechen sowie um Macht und Manipulation und im Detail um die Verwandlung eines mitfühlenden, gutherzigen jungen Mannes in ein kaltblütig tötendes Monster. Der Leser erlebt die «Geburt» eines Serienmörders.


Wie kamst du dazu, ausgerechnet diese Geschichte zu schreiben?

Ich war schon immer fasziniert vom Phänomen Serienmörder. Von der Frage, was einen Menschen dazu treibt Unbeschreibliches zu tun. Wird man als Serienmörder «geboren» oder dazu gemacht? Ist das Umfeld schuld daran? Sind traumatische Erlebnisse in der Kindheit der Auslöser? Oder etwa genetische Veranlagungen? Oder besondere Erkrankungen? Vielleicht auch von allem etwas? Es reizte mich diese Theorien, um die folgende zu erweitern: Was, wenn der Trieb zu Töten auch von einer übernatürlichen Komponente hervorgerufen wird? Um diese Variante geht es in meinem Roman.


Wie sind deine Pläne, werden wir bald mehr von dir lesen?

Da «Schatten Gestalt» der erste Band einer Reihe ist, geht es natürlich mit John, Rick und den anderen Charakteren weiter. Teil zwei befindet sich bereits in Arbeit. Geplant habe ich insgesamt drei bis vier Teile. Die Reise, die alle Charaktere grundlegend verändern wird, dauert also noch etwas an.

Des Weiteren reift in mir gerade der Plot zu einem von dieser Reihe unabhängigen Horror Thriller, der in einer Lodge in der kanadischen Wildnis spielen wird.


Liebe J.N. Kühne; ich danke dir für deine Zeit und wünsche dir nur das Allerbeste!


Schatten Gestalt könnt ihr hier direkt beim Verlag bestellen: https://hybridverlagshop.de/fantasy-mystery/170/schatten-gestalt?c=5

Wer lieber digital liest: https://www.e-bookshelf.de/schatten-gestalt-22409012.html

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page