Wie finde ich die passende Lektorin für mich?

Aktualisiert: 1. Juni

Lektorat gesucht: Wie finde ich eigentlich die passende Lektorin für mich? Zuerst einmal, wie du überhaupt eine findest: Frag in deinem Bekanntenkreis herum. Vielleicht hat schon einmal jemand ein Lektorat in Anspruch genommen und kann dir jemanden empfehlen. Dann gibt es selbstverständlich die Möglichkeit zu googlen oder im Verzeichnis des Verbands freier Lektorinnen und Lektoren nachzuschauen. Aber Vorsicht, dort sind nicht alle gelistet - ich auch (noch) nicht😉. Das ist also keine Garantie dafür, alle guten Lektor:innen zu erwischen. Am besten ist es, die Methoden zu kombinieren. So bekommst du einen guten Überblick über das Angebot. Hast du eine Auswahl getroffen, schau dir die Website der Kandidat:innen an. Ist keine vorhanden? Dann ist das schon mal ein schlechtes Zeichen. Auf der Website stehen meist die Referenzen der Lektorin. Schau in die Bücher rein, wenn du kannst. Wer noch nicht viele Referenzen vorweisen kann, aber schon eine Weile im Geschäft ist, ist möglicherweise nicht zuverlässig. Auf der Website könnt ihr noch mehr Informationen finden: Die Preise sind dort meist aufgelistet oder es gibt eine FAQ-Seite. Je ausführlicher die Website ist, desto genauer kannst du abschätzen, ob die Person zu dir passt. Bestehe auf ein Probelektorat. Ich biete bis zu fünf Seiten kostenlos an, damit du einen Eindruck von meiner Arbeit bekommst, abhängig von der Gesamtlänge des Werks. Du musst unbedingt vorher wissen, ob du mit der Art des Kommentierens der Lektorin klarkommst (und natürlich, ob sie zufriedenstellende Arbeit leistet!). Wenn du an Austausch interessiert bist, fordere das ein! Eine Arbeit kann individuell sein und solange ihr euch einig seid, könnt ihr alle Konditionen festhalten, die euch einfallen: Meetings, wöchentliche Reporte, tägliche Reporte…


Vergleiche die Preise für das Lektorat. Natürlich schwanken diese, es kommt auf viele Faktoren an: Arbeitet die Lektorin in Vollzeit oder nebenberuflich? Steht sie noch am Anfang der Karriere? Ist es eine neue Dienstleistung, die sie gerade noch erprobt? Alle Faktoren haben ihre Vor- und Nachteile. Dessen solltest du dir bewusst sein, bevor du dich entscheidest. Du solltest dir klar werden, welche Faktoren dir am wichtigsten sind und auf welche du verzichten kannst. Zuletzt: Lass dir alles vertraglich bestätigen. Ihr könnt den Inhalt des Vertrags bestimmen. Wenn euch wohl damit ist, haltet darin Lieferzeiten fest. Zahle nichts vorab, wenn es nicht vereinbart ist, und schon gar nicht die ganze Summe. Ich behalte mir bei riesigen Summen vor, eine Anzahlung zu verlangen. Das mache ich aber nicht immer. Alles andere sollte euch allerdings stutzig machen.


Möchtest du jetzt gleich ein Probelektorat bei mir buchen?

Dann schreib mir eine Mail an juliaschochdaub@gmail.com

Ich nehme mir Zeit für ein Probelektorat deiner Arbeit.



15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen