top of page

Wo recherchiere ich am besten für mein Buch?

Ein Roman braucht Recherche, ganz egal, in welchem Genre du schreibst. Je nach Genre gibt es sinnvolle oder auch nicht so sinnvolle Anlaufstellen für deine Bedürfnisse. Die möchte ich dir in diesem Artikel vorstellen.

 

1. Bibliotheken/Unibibliotheken


Das klingt simpel, ist aber äußerst effektiv. Gerade Unibibliotheken sind enorm gut bestückt und deren Suchmaske frei zugänglich. Dorthin lohnt es sich also immer, zu gehen. Meine historischen Romane sind ausschließlich aus Unibibliotheken recherchiert. Schau einfach nach, wo es bei dir die nächste Uni gibt, auch als Nichtstudent kannst du da problemlos rein und vor Ort lesen.


Empfohlen für: Alle Genres

 

2. Facebookgruppen/Fachforen


Facebook nutzt nicht mehr jeder, aber wenn du total abstruses Spezialwissen brauchst, sind solche Gruppen eine Goldgrube. Dort tummeln sich andere Autoren, die auch alle noch einen Brotjob haben und dir gerade in solchen Fragen viel weiterhelfen können. Für vergangenes Wissen sind andere Quellen allerdings besser geeignet, da sich dort weniger Historiker herumtreiben.


Empfohlen für: Alle Genres ohne historischen Bezug

 

3. Betroffene Personen


Falls du in deinem Manuskript über marginalisierte Gruppen schreibst, denen du selbst nicht angehörst, ist es wichtig, dass du dir Unterstützung von außen holst. Je nach Gruppe kann es ganz unterschiedliche Orte geben, wo du sie findest. Du kannst z.B. bei Vereinen nachfragen, die sich mit der marginalisierten Gruppe auseinandersetzen, oder du fragst im Bekanntenkreis nach. Viele Menschen bieten auch ein sogenanntes sensitivityreading an, bei dem sie auf genau solche Dinge achten.


Empfohlen für: Alle Genres



4. Berufsgruppen


Wenn du den Berufsalltag bestimmter Gruppen beschreibst, zu denen du nicht gehörst, ist es sinnvoll, sich an genau diese Berufsgruppen zu wenden. Besonders oft kommen Krimi- und Thrillerautoren auf die Polizei zu, um den Alltag möglichst genau darzustellen. Grundsätzlich sind die Menschen sicher erfreut, dass man sich Gedanken macht, und helfen gern. Deshalb trau dich und schreibe einfach den nächsten Betrieb an, der in deiner Nähe ist. Solltest du im Bekanntenkreis entsprechende Berufsgruppen haben, kannst du natürlich auch diese fragen.



Empfohlen für: Alle Genres

 

5. Das Internet


Im Internet kannst du jede Information finden, die du suchst, sei sie auch noch so klein oder unwichtig. Allerdings ist es gerade bei diesem Medium besonders wichtig, dass du die Quellen prüfst, denn im Internet kann jeder alles behaupten und du kannst nicht wissen, ob die Person Expertise hat.


Empfohlen für: Alle Genres, mit Vorsicht!



 

Wo recherchierst du normalerweise? Fallen dir noch andere Orte ein, die sich zum Recherchieren gut eignen?

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page