top of page

Fehlerfreie Texte - Ein Kommentar

Aktualisiert: 22. Juni 2023

Warum Texte nicht fehlerfrei sein können (oder gerade mal annähernd), dazu habe ich hier bereits einmal einen Artikel geschrieben. Deshalb gibt es an dieser Stelle einen persönlichen Kommentar darüber – Persönliches habe ich auch schon lange nicht mehr geschrieben.


Eigentlich sollte es den Menschen klar sein: Lektoren sind auch nur Menschen. Fehler können übersehen werden. Auf der anderen Seite steht das Bedürfnis nach einem fehlerfreien Text. Leider ist diese Fehlerfreiheit nur mit enorm viel Arbeitsaufwand zu erreichen, der niemals kostendeckend sein kann. Huberta Weigl von https://www.schreibwerkstatt.co.at/lektorat/ hat mich und zwei andere großartige Lektoren dazu zusammengebracht, sodass in ihrem Artikel eine geballte Ladung Wissen steckt.


Meine Kollegen aus dem Gastartikel, Philipp und Inga, sind der gleichen Meinung wie ich und das hat -natürlich! - gutgetan. Denn wenn sonst Kollegen offensiv um Kunden werben mit einer 0%-Fehlerfreiheit und über Nacht, am Wochenende und an Feiertagen durcharbeiten und damit augenscheinlich viele Kunden ziehen, fragt man sich schon, ob man da nicht was falsch macht.


Nun, vielleicht kriegen solche Personen viele Kunden, denn das Angebot ist natürlich verlockend, das kann ich verstehen. Aber ich möchte nichts versprechen, was ich nicht halten kann. Für mich ist 100% Transparenz gegenüber den Kunden wichtig. Dazu gehört auch, zu kommunizieren, dass vielleicht ein Fehler stehen bleiben könnte.

Angesichts der (in meinen Augen, aber das ist ja subjektiv) zunehmenden, offensiven 0%-Fehler-Werbung ist es umso wichtiger, dass es auch Kollegen und Kolleginnen gibt, die für die „Wahrheit“ 😉 antreten. Deshalb hat es mich sehr gefreut, den Gastartikel auf Hubertas Block schreiben zu dürfen. Nicht nur habe ich Huberta dadurch kennengelernt, sondern auch Philipp und Inga, die alle eine ganz wunderbare Arbeit leisten.



Natürlich haben auch Inga und Philipp ihre Gedanken dazu nochmal aufgeschrieben.


Und wen der Gastartikel bei Huberta interessiert, in dem wir alle unseren Senf dazugeben, der kann hier nachlesen: https://www.schreibwerkstatt.co.at/text-fehlerfrei-nach-lektorat/

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page