top of page

Interview Andrea Zimmermann

Noch zwei Tage, dann erscheint endlich die heißersehnte Fortsetzung zu Re(ve)al- My Secrets. Das habe ich zum Anlass genommen, mir die liebe Andrea einfach nochmal zu schnappen.



Hallo Andrea, schön, dass du hier bist! Erzähle doch mal ein bisschen was über dich als Autorin.


Hallo, Julia! Ich freue mich sehr, zum zweiten Mal an deinem Interview teilnehmen zu dürfen!


Nochmal kurz zu meinem Autorinnendasein: Ich schreibe praktisch schon immer und war jahrelang auf diversen Schreibplattformen im Netz unterwegs, bevor ich mich endlich an Verlage herangewagt habe. Meine eigenen Bücher zu veröffentlichen, war von Kindesbeinen an mein größter Traum, und dass dieser sich jetzt zu verwirklichen beginnt, fühlt sich noch immer etwas surreal an. Im Moment bin ich fast ausschließlich im queeren Bereich unterwegs, wobei ich mich auf die Genres Romance und Romance-Thrill spezialisiere – ich mag die Kombination aus Nervenkitzel, Spannung und

romantischem Gefühlschaos. In anderen Projekten, die noch sicher verstaut in meinen Schubladen schlummern (und hoffentlich irgendwann das Tageslicht erblicken dürfen), finden auch Mental-Health-Thematiken ihren Platz.


Dein aktuelles Buch „Re(VE)al – My Truth“ erscheint am 06.09.2023. Um was geht es in deinem Buch?


„Re(VE)al – My Truth” ist der 2. Band einer queeren Romance-Thrill-Dilogie, und setzt mehr oder weniger nahtlos an dem Vorgängerband an. Die Dilogie handelt von Re(VE)al-Enthüllungsjournalist Nico, der in die Chefetage von Malcot Industries eingeschleust wird, um dort einen Skandal aufzudecken. Schnell wird klar, dass hinter verschlossenen Toren der Firma ein Forschungsprojekt betrieben wird, für das man kategorisch über Leichen geht. Gleichzeitig entwickelt sich zwischen Nico und dem Juniorchef Zayden etwas, das weit über ein rein professionelles Arbeitsverhältnis hinausgeht und Nicos Arbeit als Maulwurf zu einer Zerreißprobe werden lässt – denn was ist ihm wichtiger? Seine Loyalität zu Re(VE)al oder seine Gefühle für Zayden Malcot? In Band 2 setzen Nico und sein Team alles daran, die neugewonnenen Erkenntnisse über Malcot Industries‘ makabrem Forschungsprojekt an die Öffentlichkeit zu bringen, aber natürlich klappt das

nicht ohne Komplikationen. Es ist immerhin schwierig, Pläne umzusetzen, wenn einem dabei ein skrupelloser Auftragskiller im Nacken sitzt, richtig? Schlag auf Schlag kommen neue Offenbarungen ans Licht, und Nico begreift auf schmerzliche Art und Weise, dass er auf dem Spielfeld namens Malcot Industries vielmehr die Rolle einer Marionette als die einer selbstbestimmten Figur innehat …


So viel dazu! :D Liebend gerne würde ich hier mit weiteren Infos jonglieren, aber ich möchte auf keinen Fall Band 1 spoilern. Fakt ist jedenfalls, dass Re(VE)al-My Truth weitaus finsterer ist, als es Re(VE)al-Your Secrets noch war – die Thriller-Seite der Story nimmt Fahrt auf!



War die Reihe von Anfang an als solche geplant?


Tatsächlich nicht. Eingesandt hatte ich das Manuskript als Einzelband, aber als vom Verlag der Vorschlag kam, diesen zweizuteilen, habe ich sofort zugestimmt. Eine Stelle ziemlich mittig im Manuskript hat sich perfekt für den Cut angeboten – und für einen ziemlich miesen Cliffhanger. Aber Erleichterung ist in Sicht, immerhin erscheint Band 2 am 6. September ;)


Gibt es denn Pläne für eine Fortsetzung, oder hast du mit Re(VE)al nun endgültig abgeschlossen?


Pläne und ein paar Notizen existieren, allerdings habe ich noch keine endgültige Entscheidung getroffen, ob ich besagte Pläne wirklich umsetzen soll. An sich kann Re(VE)al als in sich geschlossene Dilogie angesehen werden, ich habe mir lediglich ein paar Schlupflöcher für einen Band 3 offengelassen ;) In solchen Dingen stellt sich für mich immer die Frage: Macht eine Fortsetzung Sinn, oder würde ich das Ganze damit nur unnötig in die Länge ziehen und der Story eine mehr-schlecht-als-rechte Krönung verpassen?



Kann man dich denn irgendwo live sehen und hören, wenn man die Bücher signiert haben möchte?


Konkret geplant ist noch nichts, aber ich bin sicher, dass ich mich auch weiterhin auf diversen Buchmessen herumtreiben werde, sei es als Besucherin oder hinter einem Verlagsstand ;) Updates diesbezüglich gebe ich natürlich auf Instagram via @andrea_zmn_ bekannt.


Liebe Andrea; ich danke dir für deine Zeit und wünsche dir nur das Allerbeste!



Re(VE)al – My Truth könnt ihr hier bestellen:


Oder direkt im Verlagsshop:


Und vergesst nicht eine Rezension – Andrea und ich freuen uns sehr darüber! 😊

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page