top of page

Interview Emilia Laforge - Melodie der Unsterblichkeit. Die Entscheidung

Ughhh, nicht noch eine Vampirgeschichte, davon gibt es genug! Ja, ich kann dich schon hören. Wenn du aber meinst, schon alles gelesen zu haben, und Emilias Buch liegen lässt, wird dir was entgehen. Das verspreche ich dir. Wenn du jetzt neugierig bist, was an Emilias Vampirgeschichte so anders ist, solltest du das Interview unbedingt bis zum Ende lesen.


Hallo Emilia, schön, dass du hier bist! Erzähle doch mal ein bisschen was über dich als Autor:in.


Mein Name ist Emilia. So richtig angefangen zu schreiben habe ich 2018. Davor habe ich unbewusst geschrieben (beim Pen & Paper Rollenspiel zum Beispiel habe ich ganze Geschichten zu meinen Charakteren aufgeschrieben).

Ich lebe in NRW und bin hauptberuflich Sozialarbeiterin. Neben den Schreiben bin ich am liebsten mit meinem Partner, unserem Hund und meinen Pferden unterwegs.

Außerdem singe ich in einer Band, was ich gerne mit meinem Hobby zu Schreiben in musikalischen Lesungen kombiniere. Wir arbeiten zum Beispiel gerade an dem MdU Soundtrack 😉

Und weil ich ja noch nicht genug zu tun habe, lektoriere ich noch für verschiedene Verlage und freie Autoren :D .

 

Dein aktuelles Buch „Melodie der Unsterblichkeit – Die Entscheidung“ erschien am 15.12. 2023. Um was geht es in deinem Buch?


Um die 18-jährige Alyssa, die sich eigentlich nur für Musik interessiert und deren ganze Welt sich auf den Kopf stellt, als sie von einem Vampir gebissen wird. 30 Tage der Verwandlung liegen vor ihr und sie muss sich am Ende eine unmögliche Entscheidung treffen: Selbstbestimmung oder Menschlichkeit. An die Seite werden ihr zwei Ausbilder gestellt, einer ist ihr gleichaltriger Mitschüler Alec – und der hat so gar keinen Bock auf seine Aufgabe.

Fantasy trifft Romance. Den Leser erwartet Enemies to Lovers, Slow burn. Tiefe Gefühle aber auch ordentlich Humor. Vampire und drei weitere unsterbliche Wesen (bekannte und unbekannte).

 

Gibt es denn Pläne für eine Fortsetzung, oder hast du mit Melodie der Unsterblichkeit abgeschlossen?


Teil 2 ist bereits fertig geschrieben und wird zur Veröffentlichung vorbereitet – schon im März 2024 soll es so weit sein.

Aktuell schreibe ich gerade ein Spin off, der zwischen dem zweiten Teil und den Abschluss der Trilogie spielt und veröffentlicht wird.

 

War die Reihe von Anfang an als solche geplant?


Da ich Pantser bin und am Anfang einfach geschrieben habe, war so ungefähr gar nichts geplant. Ab Mitte des ersten Teils kristallisierte sich heraus, dass die Welt und die Story doch irgendwie größer wird :D.


Kann man dich denn irgendwo live sehen und hören, wenn man die Bücher signiert haben möchte?


Klar, signierte Bücher kann man bei mir einfach per Mail oder bei Instagram oder Tik-Tok bestellen.

Außerdem mache ich regelmäßig Lesungen und bin auf den Buchmessen anzutreffen.

Die Termine gebe ich auf meiner Homepage bekannt.

Insta: @emilia.laforge

TikTok: @emilialaforge


Liebe Emilia, ich danke dir für deine Zeit und wünsche dir nur das Allerbeste!

 

Melodie der Unsterblichkeit könnt ihr hier bestellen:




17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page